Willibrord-Spital Emmerich ReesProhomine - Logo
  
Startseite / Willibrord-Spital / Leitungsstruktur / Aufsichtsratgremien/ Krankenhausträger

Aufsichtsgremien

Das Kuratorium der Stiftung St. Willibrordus und der Aufsichtsrat bilden die kontrollierenden Organe des St. Willibrord-Spitals. Hierbei ist das Kuratorium der Stiftung Teil der Gesellschafterversammlung. Das Kuratorium entsendet vier der acht Aufsichtsratsmitglieder der pro homine.

Die Gesellschafterversammlung ist insbesondere zuständig für die Feststellung des Jahresabschlusses, die Entlastung des Aufsichtsrates und die Berufung der Geschäftsführung.

Der Aufsichtsrat berät und überwacht die Geschäftsführung. Geschäfte und Maßnahmen von besonderer Bedeutung bedürfen der Zustimmung des Aufsichtsrates. Vorsitzender des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung ist Herr Pfarrer Stefan Sühling.

Krankenhausträger

Das St. Willibrord-Spital ist Mitglied der pro homine. Die pro homine - Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel-Emmerich/Rees gGmbH wurde von der Stiftung St. Willibrordus in Emmerich am Rhein und vom Verein Marien-Hospital Wesel gemeinsam am 01.07.2003 gegründet.
Mehrheitsgesellschafter der pro homine ist der Verein Marien-Hospital Wesel, Minderheitsgesellschafter die Stiftung St. Willibrordus Emmerich am Rhein. Die Gesellschafterversammlung wird gemeinsam von den beiden Kuratorien gebildet. Vorsitzender der Gesellschafterversammlung ist Herr Pfarrer Stefan Sühling.