Willibrord-Spital Emmerich ReesProhomine - Logo
  

Visceralchirurgie

Dünndarm und Dickdarm

Wir bieten in enger Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen unseres Hauses, insbesondere der Abteilung für Gastroenterologie, die gesamte Diagnostik und Therapie von gutartigen und bösartigen Erkrankungen im Bereich des Dünndarmes, Dickdarmes und Endarmes sowie des Analbereiches an.

Die chirurgische Therapie von Erkrankungen des Dünn- und Dickdarmes umfasst u.a. die Behandlung von:

  • entzündlichen Darmerkrankungen
    • Divertikulitis (Entzündungen von Darmwandausstülpungen)
    • Morbus Crohn
    • Colitis ulcerosa
    • Appendizitis („Blinddarmentzündung“)
    • Meckel´sches Divertikel
  • bösartigen Geschwülsten (Krebserkrankungen)
    • Dünndarmcarzinome
    • Dickdarmcarzinome
    • Mastdarmcarzinome (auch schließmuskelerhaltende Operationen)
  • gutartigen Geschwülsten des Dünn- und Dickdarmes, z. B. Polypen
  • Erkrankungen des Analbereiches (Proktologie)

Ein Teil dieser Operationen kann, wenn medizinisch möglich, in minimal invasiver Operationstechnik (Schlüssellochchirurgie) durchgeführt werden.